Steuerberater

Uwe Glauner

Erlachstraße 28, 75217 Birkenfeld
Telefon: 07082 7935533
Mobil: 0151/15330111
E-Mail: stbglauner@t-online.de

Lexika

Rotlichtverstoß im Straßenverkehr

Richtig teuer wird es, wenn ein Autofahrer bei Rot über die Ampel fährt. Dabei blitzen Überwachungskameras gleich zweimal: einmal, um nachzuweisen, wann die Haltelinie überfahren wurde und ein zweites Mal, um zu belegen, dass in die Kreuzung eingefahren wurde. Wer nicht in die Kreuzung einfährt, sondern nach Überfahren der Haltelinie sofort hält oder zurückstößt, begeht keinen Rotlichtverstoß. Er kann aber wegen Überfahrens der Haltelinie belangt werden.

Wer eine rote Ampel überfährt, begeht eine besonders schwerwiegende Ordnungswidrigkeit, die entsprechend streng geahndet wird. Allerdings ist rote Ampel nicht gleich rote Ampel. Beim Rotlichtverstoß wird nämlich auch berücksichtigt, wie lange die Ampel bereits auf Rot stand. Entsprechend wird zwischen dem einfachen und dem qualifizierten Rotlichtverstoß unterschieden.